Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Kontakt

Lehrstuhl für Finanzwirtschaft und Corporate Governance
Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, Schumpeter School of Business and Economics
Raum: M-15.12
Tel: +49 (0)202 / 439 - 2905
Fax: +49 (0)202 / 439 - 3168
leclaire@wiwi.uni-wuppertal.de
Anfahrt

Aktuelles

  • Coronakrise: Erreichbarkeit des Lehrbereichs
    Derzeit können aufgrund der Coronakrise leider keine Sprechstunden vor Ort angeboten werden. Wir... [mehr]
  • Klausurvorbereitungssprechstunde zu Kapitalmarkttheorie und Portfoliomanagement/Teil Risikomanagement/Dr. Marcus Wrede
    Liebe Studierende, am Freitag, 06.03.2020, 9.00 - 11.00 Uhr, findet für den Bereich... [mehr]
  • Promovend des Lehrbereiches wurde zur renommiertesten Konferenz im Bereich Finanzwirtschaft eingeladen
    Wissenschaftler unserers Lehrbereiches dürfen ihr aktuelles Forschungsprojekt bei der diesjährigen... [mehr]
  • Bewerbungsphase für Seminararbeiten gestartet
    Liebe Studierende, im kommenden Sommersemester 2020 bietet der Lehrstuhl für Finanzwirtschaft und... [mehr]
  • Ausfall der BWL III Veranstaltung; Weihnachtsübungsblatt
    Liebe Studierende,die Vorlesung BWL III fällt diese Woche Freitag (20.12.2019) aus. Außerdem finden... [mehr]
zum Archiv ->

Ehemaliger Student erhält Preis der GFBU für seine Masterarbeit

Mit Herrn Jan-M. Pick wurde vergangenen Montag ein Absolvent der Schumpeter School of Business and Economics für seine herausragende Abschlussarbeit geehrt, welche er unter Betreuung von Prof. Betzer am Lehrstuhl für Finanzwirtschaft und Corporate Governance verfasst hat. Seine Problemstellung der Master-Thesis hat sich durch die Vortragsreihe „UniTal“ ergeben, bei welcher Prof. Betzer über das Thema „Compliance - Zuverlässigkeit, Regelkonformität und Integrität als Erfolgsfaktor von Wirtschaftsunternehmen“referiert hat. Mittlerweile vertieft Herr Pick dieses Thema in seiner Dissertation, die er neben seiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Nachbarlehrstuhl von Prof. Crasselt bearbeitet. Eine Zusammenfassung seiner Abschlussarbeit ist unter folgendem Link zu finden: http://www.gfbu.uni-uppertal.de/fileadmin/gfbu/2014_pick.pdf

Der mit 1000 € dotierte Förderpreis der Gesellschaft der Freunde der Bergischen Universität (GFBU) war nicht die erste Auszeichnung für Herrn Pick, da er bereits im November 2013 als zweitbester Absolvent des Studienganges Wirtschaftswissenschaften (Durchschnittsnote 1,1) ausgezeichnet wurde.

Ergänzend zu seinen hervorragenden akademischen Leistungen, bestätigt auch sein persönlicher Werdegang, dass es sich bei Herrn Pick um eine außergewöhnliche Person handelt. So gründete er bereits im Alter von 19 Jahren eine eigene Eventagentur, welche er auch neben seinem Studium erfolgreich leitete. Darüber hinaus hat Jan-M. Pick auch bereits in der Lehre reichhaltige Erfahrungen sammeln können, da er mehrfach als Tutor und wissenschaftliche Hilfskraft über mehrere Semester für verschiedene Bachelor-Veranstaltungen an der Bergischen Universität verantwortlich war. Seine Schlüsselkompetenzen erweiterte Herr Pick ausserdem durch Auslandsaufenthalte u.a. in Amerika und ein Fachpraktikum bei einem DAX-Konzern.